Kostenloser Versand ab € 150,- Bestellwert
Blitzversand
30 Tage Geld-zurück-Garantie
Telefon 0551-99693570
 

Langlebige Jagdstiefel aus Leder

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Seeland Hawker Low Boot (Brown)
Seeland Hawker Low Boot (Brown)
ab 111,19 € * 149,95 €

Lieferzeit 1-2 Werktage

Zum Produkt
Baffin Apex Polar-Winterstiefel (Black/Bark)
Baffin Apex Polar-Winterstiefel (Black/Bark)
311,95 € * 399,90 €

Lieferzeit 1-2 Werktage

Zum Produkt
Baffin Control Max Polar-Winterstiefel (Bark)
Baffin Control Max Polar-Winterstiefel (Bark)
263,95 € * 359,90 €

Lieferzeit 1-2 Werktage

Zum Produkt
Härkila Forest Hunter Hi GTX Jagdstiefel (Willow green)
Härkila Forest Hunter Hi GTX Jagdstiefel...
360,90 € *

Lieferzeit 4 Werktage

Zum Produkt
Gesamtansciht des Forest Hunter Mid GTX-Jagdstiefels
Härkila Forest Hunter Mid GTX Jagdstiefel...
284,90 € *

Lieferzeit 4 Werktage

Zum Produkt
Härkila Saxnäs GTX Jagdstiefel (Mid brown)
Härkila Saxnäs GTX Jagdstiefel (Mid brown)
284,90 € *

Lieferzeit 4 Werktage

Zum Produkt
Baffin Yukon Polar-Winterstiefel (Brown)
Baffin Yukon Polar-Winterstiefel (Brown)
ab 239,95 € * 299,90 €

Lieferzeit 1-2 Werktage

Zum Produkt
Gateway1 Sarek 7" Jagdstiefel (Brown)
Gateway1 Sarek 7" Jagdstiefel (Brown)
210,90 € *

Lieferzeit 8 Werktage

Zum Produkt
1 von 2

Jagdstiefel aus Leder sind &bdash; mit der richtigen Pflege – zuverlässige Partner für viele Jahre. Leder ist ein ungemein robustes und langlebiges Naturmaterial, dem äußere Einflüsse wie Regen, Nässe, Schmutz oder Steine nicht viel anhaben können. Vor allem, wenn Sie viel auf unwegsamem Boden oder durch Geröll unterwegs sind, verhindert das feste Leder, dass Dornen oder Steine Verletzungen verursachen. Natürlich ist nicht jeder Lederstiefel gleich und vor allem gleich gut für die Jagd geeignet. Daher lohnt es sich, einen genauen Blick auf die Details und Funktionen zu werfen:

  • Material: Leder ist nicht gleich Leder. Häufig werden Rinds- oder Kalbsleder für robuste Stiefel verwendet. Rindsleder ist etwas fester und eignet sich daher besonders gut für anspruchsvolles Gelände oder das Gebirge. Kalbsleder ist weicher und komfortabler – ein echter Vorteil auf Mehrtagestouren oder bei der aktiven Jagd.
  • Sohle: Ganz gleich, ob kurzer oder langer Schaft: Die Sohle eines Jagdstiefels sollte in jedem Fall ausreichend Griffigkeit bieten, damit Sie auch auf feuchtem, schlammigem oder moosigem Untergrund sicheren Halt haben. Eine gummierte Umrandung schützt das Obermaterial im unteren Außenbereich vor Kratzern und Abnutzung.
  • Schafthöhe: Wenn Sie auf der Pirsch oder bei einer Drückjagd im Unterholz unterwegs sind, sind Jagdstiefel mit hohem Schaft von Vorteil. Sie schützen nicht nur den Knöchel, sondern auch ein Stück der Waden vor Verletzungen. Je höher der Lederstiefel ist, desto schwerer wird er auch am Fuß. Ein Jagdstiefel mit kurzem Schaft ist oftmals nicht nur leichter, sondern z. B. an warmen Tagen angenehmer zu tragen.
  • Weitere Features: Um aus dem Lederjagdstiefel einen allwettertauglichen Partner zu machen, wird eine spezielle wasserdichte, atmungsaktive Membran eingearbeitet. Mit einer isolierenden Innensohle oder einem Futter aus Lammfell sind Ihre Füße im Winter zuverlässig vor Kälte geschützt. Integrierte Zwischensohlen erhöhen den Komfort und die Trittdämpfung.

Sie haben Fragen? Wir beraten Sie zur Auswahl der passenden Lederstiefel für die Jagd.

Zuletzt angesehen