Kostenloser Versand ab € 150,- Bestellwert
Blitzversand
30 Tage Geld-zurück-Garantie
Info & Bestellhotline 0551-996935-70
 

Jagdjacken für Damen

Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 10
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Pinewood Finnveden Hybrid Extrem Damen Jacke (dkl. Oliv/hell Oliv)
Pinewood Finnveden Hybrid Extrem Damen Jacke...
156,85 € *

Lieferzeit 1-2 Werktage

Zum Produkt
Hatz-Watz Evolution Hundeführerjacke Damen (Signalorange/-gelb)
Hatz-Watz Evolution Hundeführerjacke Damen...
289,00 € *

Lieferzeit 1-2 Werktage

Zum Produkt
Hubertus Ladies Fashion Sweatjacke Damen (dunkel-oliv)
Hubertus Ladies Fashion Sweatjacke Damen...
63,92 € *

Lieferzeit 1-2 Werktage

Zum Produkt
ShooterKing Mossy Blaze Orange Damen-Wendejacke
ShooterKing Mossy Blaze Orange Damen-Wendejacke
132,59 € *

Lieferzeit 1-2 Werktage

Zum Produkt
Hubertus Damen Micro Mantel Prima Loft (dunkelgrün)
Hubertus Damen Micro Mantel Prima Loft...
ab 164,80 € *

Lieferzeit 1-2 Werktage

Zum Produkt
Hubertus Damen Polar Fleecemantel (braun/beige)
Hubertus Damen Polar Fleecemantel (braun/beige)
ab 73,62 € *

Lieferzeit 1-2 Werktage

Zum Produkt
Northern Hunting Elk Ragna Damen Steppjacke (Green)
Northern Hunting Elk Ragna Damen Steppjacke...
259,44 € *

Lieferzeit 1-2 Werktage

Zum Produkt
Hubertus Wendefleecejacke Damen Tarn und Warn (oliv)
Hubertus Wendefleecejacke Damen Tarn und Warn...
ab 44,52 € *

Lieferzeit 1-2 Werktage

Zum Produkt
Härkila Jerva Lady Damenjacke
Härkila Jerva Lady Damenjacke
159,54 € * 269,00 € *

Lieferzeit 1-2 Werktage

Zum Produkt
Deerhunter Lady Rain Regenponcho (dkl. grün)
Deerhunter Lady Rain Regenponcho (dkl. grün)
189,00 € *

Lieferzeit 1-2 Werktage

Zum Produkt
1 von 10

Die Jagdjacke für Damen

Die Jagdjacke für Damen ist ein wesentlicher Bestandteil der jagdlichen Bekleidung. In erster Linie soll die äußere Bekleidungsschicht die Trägerin vor Umwelteinflüssen wie Wind und Wasser schützen. Je nach jagdlichem Einsatz soll die Jagdjacke auch wärmend und multifunktional sein. So gibt es Damen-Jagdjacken mit Zusatzfunktionen, wie einer großen Anzahl an Taschen, oder Halterungen für Hundeortungsgeräte. 

Welche Materialien sind für Damen Jagdjacken geeignet?

  • Loden: wind- und wasserdicht, nachhaltiger Naturstoff, atmungsaktiv
  • Fleece: wärmend, leicht, isolierend, zumeist winddicht dank Membran
  • Funktionsfasern: reißfest, robust und dornensicher, ideal für Nachsuchen oder die Drückjagd
  • Baumwolle: leicht und atmungsaktiv, bestens geeignet für den sommerlichen Ansitz
  • Softshell: atmungsaktiv und geräuscharm, winddicht und wasserabweisend

Was für Damen Jagdjacken gibt es?

Allzweckjacke (Ganzjahresjacke)

Eine Allzweckjacke ist ein Allrounder, der das ganze Jahr getragen werden kann. Zumeist sind diese Allrounder winddicht und wasserabweisend. Die Damen Allzweckjacke ist, dank verarbeiteter Membran, nebenbei auch noch atmungsaktiv. Oft sind Allzweckjacken aus Softshell oder Cordura gefertigt. Bei kalten Temperaturen ist die passende Unterwäsche zu empfehlen. So eignet sich die Allzweckjacke auch für den winterlichen Ansitz.

Fleecejacke

In der Übergangszeit sind Fleecejacken absolut empfehlenswert. Sie sind leicht, aber dennoch wärmend. Es gibt Fleecejacken mit und ohne Membran. Fleecejacken mit Membran sind winddicht, was grade in der stürmischen Herbstzeit von Vorteil ist. Fleecejacken gibt es auch als Wendejacken. Auf der einen Seite sind diese einfarbig oder mit Tarndruck versehen, auf der anderen Seite mit Signalfarbe. Diese können bei der Drück- oder Treibjagd auch als leichte Überziehjacke getragen werden, um eine optimale Sichtbarkeit zu gewährleisten.

Drückjagdjacke

Damen-Jagdjacken gibt es auch speziell für die Drückjagd. Hierbei ist es wichtig, auf die Signalfarbe zu achten. Drückjagdjacken gibt es auch mit aufgedrucktem Tarnmuster. Dieses ist auch in Signalfarben gehalten. Das hat den Vorteil, dass die Trägerin für das anwechselnde Schalenwild mit der Umgebung verschmilzt, da das Wild nur in Graustufen sieht und das Tarnmuster die Konturen der Jägerin auflöst. Die Signalfarbe sorgt für eine hohe Sichtbarkeit für den Menschen. Jagdjacken für die Drückjagd sind in der Regel wind- und wasserdicht und zumeist gefüttert und atmungsaktiv. 

Nachsuchejacke

Wenn es bei der Nachsuche ungemütlich wird, ist eine besondere Jagdjacke zu empfehlen. Diese Nachsuchejacke hält den extremsten Belastungen stand. Eine Nachsuchejacke für die Dame muss dornensicher und reißfest sein. Durch spezielles Ripstop-Gewebe wie Cordura und Kevlar ist die Trägerin der Damen-Jagdjacke bei der Nachsuche geschützt. Die Nachsuchejacke ist ebenfalls wasser- und winddicht und in Signalfarben gehalten. 

Welche Marken bieten Jagdjacken für Damen an?

Damen Jagdjacken finden Sie in unserem Shop unter Anderem von folgenden Marken:

  • Blaser
  • Chevalier
  • Deerhunter
  • HART
  • ShooterKing
  • Pinewood
  • Seeland
  • Hubertus
  • Härkila

Damen Jagdjacken in der Übersicht

  • Jagdjacken für Damen sind ein wesentlicher Bestandteil der Jagdbekleidung
  • Damen Jagdjacken sind multifunktional und schützend vor Umwelteinflüssen wie Wind oder Regen
  • zusätzliche Taschen um viele Ausrüstungsgenstände zu verstauen
  • diverse Materialien (Loden, Fleece, Funktionsfasern, Baumwolle, Softshell) bieten beste Eigenschaften für den individuellen Verwendungszweck
  • Damen-Jagdjacken gibt es in unterschiedlichen Ausführungen, beispielsweise für Ansitz, Drückjagd, Nachsuche, Pirsch
Die Jagdjacke für Damen Die Jagdjacke für Damen ist ein wesentlicher Bestandteil der jagdlichen Bekleidung. In erster Linie soll die äußere Bekleidungsschicht die... mehr erfahren »
Fenster schließen

Die Jagdjacke für Damen

Die Jagdjacke für Damen ist ein wesentlicher Bestandteil der jagdlichen Bekleidung. In erster Linie soll die äußere Bekleidungsschicht die Trägerin vor Umwelteinflüssen wie Wind und Wasser schützen. Je nach jagdlichem Einsatz soll die Jagdjacke auch wärmend und multifunktional sein. So gibt es Damen-Jagdjacken mit Zusatzfunktionen, wie einer großen Anzahl an Taschen, oder Halterungen für Hundeortungsgeräte. 

Welche Materialien sind für Damen Jagdjacken geeignet?

  • Loden: wind- und wasserdicht, nachhaltiger Naturstoff, atmungsaktiv
  • Fleece: wärmend, leicht, isolierend, zumeist winddicht dank Membran
  • Funktionsfasern: reißfest, robust und dornensicher, ideal für Nachsuchen oder die Drückjagd
  • Baumwolle: leicht und atmungsaktiv, bestens geeignet für den sommerlichen Ansitz
  • Softshell: atmungsaktiv und geräuscharm, winddicht und wasserabweisend

Was für Damen Jagdjacken gibt es?

Allzweckjacke (Ganzjahresjacke)

Eine Allzweckjacke ist ein Allrounder, der das ganze Jahr getragen werden kann. Zumeist sind diese Allrounder winddicht und wasserabweisend. Die Damen Allzweckjacke ist, dank verarbeiteter Membran, nebenbei auch noch atmungsaktiv. Oft sind Allzweckjacken aus Softshell oder Cordura gefertigt. Bei kalten Temperaturen ist die passende Unterwäsche zu empfehlen. So eignet sich die Allzweckjacke auch für den winterlichen Ansitz.

Fleecejacke

In der Übergangszeit sind Fleecejacken absolut empfehlenswert. Sie sind leicht, aber dennoch wärmend. Es gibt Fleecejacken mit und ohne Membran. Fleecejacken mit Membran sind winddicht, was grade in der stürmischen Herbstzeit von Vorteil ist. Fleecejacken gibt es auch als Wendejacken. Auf der einen Seite sind diese einfarbig oder mit Tarndruck versehen, auf der anderen Seite mit Signalfarbe. Diese können bei der Drück- oder Treibjagd auch als leichte Überziehjacke getragen werden, um eine optimale Sichtbarkeit zu gewährleisten.

Drückjagdjacke

Damen-Jagdjacken gibt es auch speziell für die Drückjagd. Hierbei ist es wichtig, auf die Signalfarbe zu achten. Drückjagdjacken gibt es auch mit aufgedrucktem Tarnmuster. Dieses ist auch in Signalfarben gehalten. Das hat den Vorteil, dass die Trägerin für das anwechselnde Schalenwild mit der Umgebung verschmilzt, da das Wild nur in Graustufen sieht und das Tarnmuster die Konturen der Jägerin auflöst. Die Signalfarbe sorgt für eine hohe Sichtbarkeit für den Menschen. Jagdjacken für die Drückjagd sind in der Regel wind- und wasserdicht und zumeist gefüttert und atmungsaktiv. 

Nachsuchejacke

Wenn es bei der Nachsuche ungemütlich wird, ist eine besondere Jagdjacke zu empfehlen. Diese Nachsuchejacke hält den extremsten Belastungen stand. Eine Nachsuchejacke für die Dame muss dornensicher und reißfest sein. Durch spezielles Ripstop-Gewebe wie Cordura und Kevlar ist die Trägerin der Damen-Jagdjacke bei der Nachsuche geschützt. Die Nachsuchejacke ist ebenfalls wasser- und winddicht und in Signalfarben gehalten. 

Welche Marken bieten Jagdjacken für Damen an?

Damen Jagdjacken finden Sie in unserem Shop unter Anderem von folgenden Marken:

  • Blaser
  • Chevalier
  • Deerhunter
  • HART
  • ShooterKing
  • Pinewood
  • Seeland
  • Hubertus
  • Härkila

Damen Jagdjacken in der Übersicht

  • Jagdjacken für Damen sind ein wesentlicher Bestandteil der Jagdbekleidung
  • Damen Jagdjacken sind multifunktional und schützend vor Umwelteinflüssen wie Wind oder Regen
  • zusätzliche Taschen um viele Ausrüstungsgenstände zu verstauen
  • diverse Materialien (Loden, Fleece, Funktionsfasern, Baumwolle, Softshell) bieten beste Eigenschaften für den individuellen Verwendungszweck
  • Damen-Jagdjacken gibt es in unterschiedlichen Ausführungen, beispielsweise für Ansitz, Drückjagd, Nachsuche, Pirsch
Zuletzt angesehen