Kostenloser Versand ab € 150,- Bestellwert
Blitzversand
30 Tage Geld-zurück-Garantie
Info & Bestellhotline 0551-996935-70
 

Rottumtaler Rehblatter

44,50 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1-2 Werktage

Ausführung:

Lieferzeit 1-2 Werktage

  • 06410-Rose
  • 4031936087694

Vorteile

  • Kostenloser Versand ab € 150,- Bestellwert
  • Schneller Blitzversand
  • Beratung durch Profis

Der Rottumtaler Rehblatter ist ein universeller Rehwildlocker, der vom renommierten Lockjagdexperten Klaus Demmel über Jahre aus der Praxis heraus entwickelt wurde. So bietet dieser Rehblatter einmalige Eigenschaften, die bei der Blattjagd enorm wichtig sind, um kontinuierlich Erfolg zu haben.
Der Rottumtaler Rehblatter ist in 2 Typen erhältlich. Funktion und Klang sind identisch, lediglich im Aussehen unterscheiden sich diese:

  • Blatter mit Rose (Typ 1)
  • Blatter mit Gabel (Typ 2)

Handgefertigte Unikate

Lockjagdexperte Klaus Demmel fertigt in Handarbeit aus echtem Rehgehörn Lockjagdinstrumente, die für die Ewigkeit gemacht sind. So ist jeder hergestellte Rottumtaler Rehblatter ein Unikat. Das Lockinstrument ist absolut witterungs- und feuchtigkeitsunempfindlich sowie robust. Der Rottumtaler Rehblatter kann mit der im Lieferumfang enthaltenen Kordel um den Hals getragen werden. So kann man diesen nicht verlieren.

Einfache Handhabung und schnelle Erfolge mit dem Rottumtaler Rehblatter

Speziell für die Blattjagd entwickelt, lassen sich mit dem vielseitigen Rottumtaler Rehblatter jegliche Geräusche des Rehwildes nachahmen. Mit verschiedenen Lippenspannungen können vom Kitzfiep bis zum Altrehgeschrei alle Fieptöne des Rehwildes einfach imitiert werden.

Mit Hilfe der ebenfalls in unserem Shop erhältlichen DVDs und CDs vom Experten Klaus Demmel lassen sich die verschiedenen Tonvariationen einfach erlernen und üben. Durch das Nachstellen von Fegen, Treiben und Plätzen durch Ästeknacken lassen sich, in Kombination mit den richtigen Tönen des Rehblatters, die Böcke überlisten. Der unverzichtbare Begleiter zur Blattjagd auf Rehwild!

Die Vorzüge des Rottumtaler Rehblatters auf einen Blick

  • Artikelname: Rehblatter
  • Hersteller: Rottumtaler Wildlocker
  • Herstellerartikelnummer: 1 (Typ1); 2 (Typ2)
  • robustes Lockinstrument
  • in Handarbeit produziert - jedes Stück ein Unikat
  • inklusive praktischer Umhängekordel
  • hergestellt aus echtem Rehbockgehörn
  • langlebig und feuchtigkeitsunempfindlich
  • einfach zu spielen
  • alle Fieptöne des Rehwildes imitierbar

Anleitung für den Rottumtaler Rehblatter - Wie wird er gespielt?

Der Rottumtaler Rehblatter wird zwischen Daumen und Zeigefinger gehalten. Am besten greift man ihn direkt an der Bindung, die das Blatt fixiert. Wichtiger hierbei ist es, keinen Druck auf den Rehblatter auszuüben, da sonst die Laute verfälscht werden.

Um verschiedene Töne beim Rottumtaler Rehblatter zu erzeugen, wie zum Beispiel den leiseren Kitzfiep, muss man das Loch am hinteren Ende des Lockers abdecken. Allerdings darf das Luftloch nicht komplett verdeckt werden. Der Blatter wird ungefähr bis zum Gummiring in den Mund genommen und mit Lippendruck auf die Stimmzunge kann die Tonhöhe verändert werden. Mehr Druck erzeugt höhere Töne und weniger Druck einen deutlich tieferen Ton.

Je weiter man das Luftloch abdeckt, desto gedämpfter wird der gespielte Ton. Eine gute Herangehensweise ist es, erst einmal mit leisen Tönen zu beginnen, um in der Nähe befindliches Rehwild nicht zu vergrämen. Man kann sich im Verlauf des Blattens steigern. Weiterhin ist es wichtig in der Tonhöhe zu variieren, denn kein Reh hört sich wie das andere an oder fiept immer gleich. Anstatt einer Dämpfung kann man mit einem Schalltrichter, welcher mit den Händen geformt wird, die Lautstärke auch erhöhen.

Ein umfassendes Tutorial mit anschaulichen Erklärungen ist in der DVD Blattjagd live zu finden. In dieser Anleitung für den Rottumtaler Rehblatter erklärt Klaus Demmel, wie die verschiedenen Laute erzeugt und in der Praxis eingesetzt werden.

Im Folgenden sind einige akustische Beispiele zu finden:

Verhaltener, tief angesetzter Fiep:

Rickenfiep:

Sprengfiep:

Geschrei:

Kitzfiep:

Videoanleitung Rottumtaler Rehblatter

Weiterführende Links zu "Rottumtaler Rehblatter"
Der Rottumtaler Rehblatter ist ein universeller Rehwildlocker, der vom renommierten... mehr

Der Rottumtaler Rehblatter ist ein universeller Rehwildlocker, der vom renommierten Lockjagdexperten Klaus Demmel über Jahre aus der Praxis heraus entwickelt wurde. So bietet dieser Rehblatter einmalige Eigenschaften, die bei der Blattjagd enorm wichtig sind, um kontinuierlich Erfolg zu haben.
Der Rottumtaler Rehblatter ist in 2 Typen erhältlich. Funktion und Klang sind identisch, lediglich im Aussehen unterscheiden sich diese:

  • Blatter mit Rose (Typ 1)
  • Blatter mit Gabel (Typ 2)

Handgefertigte Unikate

Lockjagdexperte Klaus Demmel fertigt in Handarbeit aus echtem Rehgehörn Lockjagdinstrumente, die für die Ewigkeit gemacht sind. So ist jeder hergestellte Rottumtaler Rehblatter ein Unikat. Das Lockinstrument ist absolut witterungs- und feuchtigkeitsunempfindlich sowie robust. Der Rottumtaler Rehblatter kann mit der im Lieferumfang enthaltenen Kordel um den Hals getragen werden. So kann man diesen nicht verlieren.

Einfache Handhabung und schnelle Erfolge mit dem Rottumtaler Rehblatter

Speziell für die Blattjagd entwickelt, lassen sich mit dem vielseitigen Rottumtaler Rehblatter jegliche Geräusche des Rehwildes nachahmen. Mit verschiedenen Lippenspannungen können vom Kitzfiep bis zum Altrehgeschrei alle Fieptöne des Rehwildes einfach imitiert werden.

Mit Hilfe der ebenfalls in unserem Shop erhältlichen DVDs und CDs vom Experten Klaus Demmel lassen sich die verschiedenen Tonvariationen einfach erlernen und üben. Durch das Nachstellen von Fegen, Treiben und Plätzen durch Ästeknacken lassen sich, in Kombination mit den richtigen Tönen des Rehblatters, die Böcke überlisten. Der unverzichtbare Begleiter zur Blattjagd auf Rehwild!

Die Vorzüge des Rottumtaler Rehblatters auf einen Blick

  • Artikelname: Rehblatter
  • Hersteller: Rottumtaler Wildlocker
  • Herstellerartikelnummer: 1 (Typ1); 2 (Typ2)
  • robustes Lockinstrument
  • in Handarbeit produziert - jedes Stück ein Unikat
  • inklusive praktischer Umhängekordel
  • hergestellt aus echtem Rehbockgehörn
  • langlebig und feuchtigkeitsunempfindlich
  • einfach zu spielen
  • alle Fieptöne des Rehwildes imitierbar

Anleitung für den Rottumtaler Rehblatter - Wie wird er gespielt?

Der Rottumtaler Rehblatter wird zwischen Daumen und Zeigefinger gehalten. Am besten greift man ihn direkt an der Bindung, die das Blatt fixiert. Wichtiger hierbei ist es, keinen Druck auf den Rehblatter auszuüben, da sonst die Laute verfälscht werden.

Um verschiedene Töne beim Rottumtaler Rehblatter zu erzeugen, wie zum Beispiel den leiseren Kitzfiep, muss man das Loch am hinteren Ende des Lockers abdecken. Allerdings darf das Luftloch nicht komplett verdeckt werden. Der Blatter wird ungefähr bis zum Gummiring in den Mund genommen und mit Lippendruck auf die Stimmzunge kann die Tonhöhe verändert werden. Mehr Druck erzeugt höhere Töne und weniger Druck einen deutlich tieferen Ton.

Je weiter man das Luftloch abdeckt, desto gedämpfter wird der gespielte Ton. Eine gute Herangehensweise ist es, erst einmal mit leisen Tönen zu beginnen, um in der Nähe befindliches Rehwild nicht zu vergrämen. Man kann sich im Verlauf des Blattens steigern. Weiterhin ist es wichtig in der Tonhöhe zu variieren, denn kein Reh hört sich wie das andere an oder fiept immer gleich. Anstatt einer Dämpfung kann man mit einem Schalltrichter, welcher mit den Händen geformt wird, die Lautstärke auch erhöhen.

Ein umfassendes Tutorial mit anschaulichen Erklärungen ist in der DVD Blattjagd live zu finden. In dieser Anleitung für den Rottumtaler Rehblatter erklärt Klaus Demmel, wie die verschiedenen Laute erzeugt und in der Praxis eingesetzt werden.

Im Folgenden sind einige akustische Beispiele zu finden:

Verhaltener, tief angesetzter Fiep:

Rickenfiep:

Sprengfiep:

Geschrei:

Kitzfiep:

Videoanleitung Rottumtaler Rehblatter

Weiterführende Links zu "Rottumtaler Rehblatter"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Rottumtaler Rehblatter"
27.07.2020

Ich bin sehr zufrieden.

Ich hatte bisher einen anderen Blatter aus Holz und die Töne hörten sich irgendwie geflötet an ... deshalb diesen Blatter gekauft.

31.07.2018

Es war eine sehr schnelle Lieferung < 48h!!!

26.05.2018

Ware wurde schnell geliefert und ich bin sehr von der Qualität angetan!

03.08.2017

Der Blatter funktioniert super. Obwohl ich ein Anfänger bin, komme ich damit gut zurecht.

11.06.2017

Rottumtaler - sagt alles. Nicht umsonst immer Testsieger und längst kein Geheimtipp mehr.

16.08.2016

Sehr guter Blatter.

Verarbeitung sehr gut und nach ein paar Übungseinheiten kommt man sehr gut mit klar. Wichtig vllt für Jungjäger wie mich. Bestellt euch die DVD oder die CD dazu, dann ist das ganze ein Kinderspiel.

12.08.2016

Schnelle Lieferung und die Ware so wie bestellt geliefert.

17.08.2015

Bester Blatter auf dem Markt

Wie mit jedem Locker muss man sich im Vorfeld beschäftigen und üben. Ansonsten ist das der beste Blatter auf dem Markt. Konstruiert und Gefertigt von einem absoluten Profi. Zwischenzeitlich habe ich nur noch Locker von

28.07.2015

Beste Qualität. Mit etwas Übung leicht zu nutzen.

26.08.2014

Habe schon gute sehr gute erfolga damit verbuchen können

14.08.2014

Der Rehblatter ist optimal auf die in der Natur vorkommende Tonhöhe eingestellt.

07.08.2014

wie alle Produkte von KD - Top verarbeitet, gut im Klang und einfach in der Bedienung

01.08.2014

Super Blatter, sehr variabel einsetzbar.

Kein Vergleich zum vorher genutzen "Rehfiep" von Hubertus. Zum üben gibt es auch Videos im Internet, welche einem die Nutzung des Blatters einfacher machen. Ich hatte bereits am ersten Abend Waidmannsheil auf einen Bock!

30.07.2014

Alles Ok ,der Rehblatter funktioniert auf Rehwild ausgezeichnet.

30.07.2014

Absolute Kaufempfehlung !

Nach vielen Recherchen zu den diversen Blattern, war die Entscheidung klar, dass es der Rottumtaler Rehblatter sein sollte, da laut Meinung der Internetjäger dieser der universellste und beste sei. Ein Vergleich mit dem vorher von mir genutzten Hubertus Fiepblatter zeigte sofort die viel bessere Klangqualität des Rottumtalers und das Üben mit der bereits vorhandenen CD brachte innerhalb von ein paar Minuten schon sehr passable Töne hervor. Zwei Tage später konnte ich in unserem Revier mit Hilfe des Rottumtaler Rehblatters einen abnormen älteren Bock strecken, welcher bereits 3 Minuten nach dem Ende der ersten Blattserie auf mich zustand. Der Rottumtaler hat sich somit direkt beim ersten Einsatz bestens bewährt. Auch die Optik ist im Gegensatz zu anderen Blattern sehr gefällig.

18.07.2014

Wie alle Rottumtaler Produkte ,Qualitativ hochwertig

03.07.2014

wird seinem guten Ruf in allen Punkten gerecht! Bin gespannt auf die nahe Blattzeit

23.05.2014

5 Sterne

Bewertung schreiben

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Buttolo Blatter Buttolo Blatter
29,80 € *
Windprüfer Windicator Windprüfer Windicator
Inhalt 12 Gramm (65,83 € * / 100 Gramm)
7,90 € *
Lockschmiede Rehblatter Lockschmiede Rehblatter
29,90 € * 39,90 € *
VFG Laufreiniger VFG Laufreiniger
ab 7,14 € *
Buttolo Blatter Buttolo Blatter
29,80 € *
Lockschmiede Rehblatter Lockschmiede Rehblatter
29,90 € * 39,90 € *
Ultraleicht Tarnnetz (Meterware) Ultraleicht Tarnnetz (Meterware)
Inhalt 1.9 Quadratmeter (4,71 € * / 1 Quadratmeter)
8,95 € *
Tarnnetz Stealth (1,5 x 4 m) Tarnnetz Stealth (1,5 x 4 m)
Inhalt 6 Quadratmeter (5,48 € * / 1 Quadratmeter)
32,90 € *
Zuletzt angesehen