KATEGORIE

Hundeschutzweste für Jagdhunde - ARTIKELÜBERSICHT

Bei Bewegungsjagden und Nachsuchen, insbesondere auf wehrhaftes Wild wie Schwarzwild, hat der Schutz des Jagdhundes höchste Priorität. Bei einer Verletzung des Hundes entstehen nicht nur hohe Tierarztkosten sondern der Hund fällt auch für längere Zeit in der schon kurzen Jagdsaison aus oder wird im schlimmsten Fall tödlich verletzt. Um den Jagdhund vor diesen Gefahren zu schützen empfiehlt sich die Verwendung einer Hundeschutzweste die sowohl vor Verletzungen schützt als auch dem Hund genügend Bewegungsfreiheit und Tragekomfort bietet, denn der beste Schutz für den Jagdhund ist dessen Bewegungs- und Ausweichmöglichkeit. Aussschlaggebend für diese beiden Faktoren ist sowohl eine gute Passform der Hundeweste und ein leichtes, flexibles Material als auch ein robuster, widerstandsfähiger Aufbau der die auftreffende Energie des Schlages aufnimmt und gleichzeitig vor Durchstößen schützt. Bei den Hundeschutzwesten von Browning wird dies durch einen mehrlagigen Aufbau erreicht, der die empfindlichen Partien des Hundes besonders schützt und ihm gleichzeitig volle Bewegungsfreiheit gewährt. Durch die leuchtenden Signalfarben und die Reflektorstreifen ist der Hund zusätzlich vor der Verwechselungsgefahr durch die Mitjäger geschützt und sehr gut sichtbar. 

Artikel pro Seite: [30]  [60]  [Alle anzeigen]

Top-Produkte der Kategorie
Browning Protect Pro Hundeschutzweste (orange)
Innovatives Reißverschlusssystem für optimale Größenanpassung

ab 216,81 EUR

Browning Protect Pro Evo Hundeschutzweste
Integrierter Keulen- und Schulterschutz

ab 263,58 EUR

Hubertus Hunde Schutzweste (gelb/orange)
 Optimaler Schutz ohne in der Bewegung einzuschränken

149,15 EUR

Browning Protect Hunter Hundeschutzweste (orange)
Optimaler Schutz bei bester Bewegungsfreiheit

ab 179,00 EUR


Browning Protect Pro Hundeschutzweste (orange)
Browning Protect Pro Hundeschutzweste (orange)

Innovatives Reißverschlusssystem für optimale Größenanpassung

ab 216,81 EUR

Browning Protect Hunter Hundeschutzweste (orange)
Browning Protect Hunter Hundeschutzweste (orange)

Optimaler Schutz bei bester Bewegungsfreiheit

ab 179,00 EUR

Browning Protect Pro Evo Hundeschutzweste
Browning Protect Pro Evo Hundeschutzweste

Integrierter Keulen- und Schulterschutz

ab 263,58 EUR

Hubertus Hunde Schutzweste (gelb/orange)
Hubertus Hunde Schutzweste (gelb/orange)

 Optimaler Schutz ohne in der Bewegung einzuschränken

149,15 EUR

Mehr Sicherheit durch eine Hundeschutzweste

Eine Hundeschutzweste soll den Jagdhund vor den Folgen eines Wildschweinangriffs beschützen. Insbesondere bei Nachsuchen und Drückjagden kommt es häufiger vor, dass Schwarzwild den Hund annimmt. Eine Hundeschutzweste hilft, die Folgen eines solchen Angriffs zu minimieren.

Wie schützt die Hundeschutzweste meinen Jagdhund?

Eine Hundeschutzweste schützt den treuen Vierbeiner durch einen mehrlagigen Schutz aus schnitt-und reißfestem Material, beispielsweise Kevlar. Bekannt ist dieser durchstoßsichere und schnittfeste Stoff als Stichschutz beim Fechtsport geworden. Die Eigenschaften dieses Werkstoffes macht man sich für den jagdlichen Gebrauch zunutze. 

Worauf sollte ich beim Kauf einer Schutzweste für Hunde achten?

Passform und Größe

Wichtig sind die richtige Größe und Passform der Schutzweste. In ihr wird der Jagdhund stundenlang durch den Wald laufen, und somit soll optimaler Schutz mit einer hohen Bewegungsfreiheit gepaart sein. Die richtige Größe hilft, Druck- und Scheuerstellen zu vermeiden. Locker sollte die Sauenschutzweste aber auch nicht sitzen, da sich sonst große Trefferflächen für das Schwarzwild bieten, oder der Jagdhund in Dickungen an Ästen oder Sträuchern hängenbleibt. Um die optimale Größe für den Jagdhund zu finden, sollte der Brustumfang gemessen werden. In unserem Shop finden sie unter jedem Artikel eine entsprechende Größentabelle. Im Sommer kann die Hundeschutzweste mit Wasser durchnässt werden, um den Jagdhund auch bei heißen Temperaturen zu kühlen.

Schutz vs. Bewegungsfreiheit

Ein weiterer Aspekt ist die Anzahl der verwendeten Lagen Schnittschutzmaterial. Wir bieten Schutzwesten mit 2, 5 oder 8 Schutzlagen an. Je nach jagdlicher Situation und Wildschärfe des Hundes muss der Jäger abschätzen, welche Sauenschutzweste für seinen Vierbeiner geeignet ist. Je mehr Lagen verwendet werden, desto starrer und schwerer wird die Weste. Gleichzeitig bietet sie aber auch einen höheren Schutz. Es gilt, die Bewegungsfreiheit des Hundes mit der nötigen Schutzwirkung abzuwägen.

Signalfarben und Reflektorstreifen als Sicherheitsfaktor

Eine weitere Rolle spielt die Signalfarbe der Hundeschutzweste. Bei Jagden ist es wichtig, dass der Jagdhund im Wald auf weite Entfernung als solcher zu erkennen ist. Gerade für Schützen muss der Hund klar sichtbar sein, um ein Gefahrenpotential durch Schüsse zu minimieren. Hierfür bieten wir Sauenschutzwesten in kräftigen Signalfarben wie Orange und Gelb an. Weiterhin sind die Hundeschutzwesten mit Reflektorstreifen versehen, sodass der Hund, sollte er einmal die Straße queren, auf weite Distanz auch von Autofahrern zu erkennen ist.

Wie erhalte ich den Wert meiner Hundeschutzweste?

Wie wird die Hundeschutzweste gereinigt?

Durch den Jagdeinsatz wird die Schutzweste regelmäßig schmutzig. Um die Leuchtkraft der Signalfarben zu erhalten, ist es wichtig, die Hundeschutzweste zu reinigen. Wichtig ist es hierbei, keine optischen Aufheller zu verwenden. Am Besten spült man die Weste mit Wasser und herkömmlichem Shampoo oder Colorwaschmittel ab, da diese weder die Farbe, noch den Stichschutz angreifen.

Wie lagert man die Hundeschutzweste?

Nach der Reinigung sollte die Sauenschutzweste an einem luftigen, schattigen Ort zum Trocken aufgehängt werden. Wichtig ist, die Hundeschutzweste nicht über längere Zeit dem Sonnenlicht auszusetzen, da die UV-Strahlung die Schutzeinlagen angreift und die Signalfarben ausbleicht.

Praxistipp für ausgeblichene Sauenschutzwesten

Auch bei pfleglicher Behandlung der Hundeschutzweste kommt es zum Ausbleichen der Weste. Sollte die Farbe nach einiger Zeit verblassen, so ist es möglich, einfach eine Signalweste über die Schutzweste zu ziehen.

Vorteile und Infos zur Hundeschutzweste im Überblick

  • Hundeschutzwesten schützen den Jagdhund durch mehrlagige Schichten Stichschutzmaterial
  • die Schutzschicht ist schnitt-und durchstoßfest – optimaler Schutz vor Wildschweinangriffen
  • optimale Beweglichkeit und Schutz durch die Wahl der passenden Größe
  • Anzahl an Stichschutzlagen hat Einfluss auf die Durchstoßfestigkeit aber auch auf die Steifigkeit und das Gewicht der Hundeschutzweste
  • Signalfarben und Reflektorstreifen bieten ein hohes Maß an Sicherheit bei der Jagd 
  • Reinigung der Sauenschutzweste sollte erfolgen um die Langlebigkeit zu gewährleisten
  • nur mit Colorwaschmittel oder Shampoo reinigen, da diese keine optischen Aufheller beinhalten

 

Zeige 1 bis 4 (von insgesamt 4 Artikeln) Seiten:  1 
Parse Time: 0.225