KATEGORIE

Hundepfeifen - ARTIKELÜBERSICHT

Für die Ausbildung des Hundes und um diesen in einem größeren Einwirkungsbereich Kommandos geben zu können, schwören viele Hundeführer auf den Einsatz von Pfeifen. Dabei sind grundsätzlich zwei Modelle zu unterscheiden: Eintönige Pfeifen und Kombipfeifen, die sowohl einen Triller als auch Pfiff besitzen. Wichtig ist beim Kauf darauf zu achten, dass die Pfeife unempfindlich gegen Feuchtigkeit ist, damit sie auch bei widrigen Wetterverhältnissen tadellos funktioniert. Auch sollte möglichst immer die gleiche Frequenz, mit der der Hund ausgebildet worden ist, genutzt werden, damit dieser das Signal genau zuordnen kann.

  
Artikel pro Seite: [30]  [60]  [Alle anzeigen]

Top-Produkte der Kategorie
ACME Doppeltonpfeife 640
Mit Triller und Pfiff

10,45 EUR

ACME Hundepfeife 211,5
Auch bei Feuchtigkeit funktionsfähig

8,95 EUR

Hundepfeife Büffelhorn Kombi 8cm (Pfiff und Triller)
Kombination aus Triller und Pfiff

7,76 EUR

Rottumtaler Hundepfeife Kombi (Triller + Pfiff)
Hundepfeife der Extraklasse

35,82 EUR

ACME Doppeltonpfeife 642
Kombination aus Einzelton- und Trillerpfeife

16,22 EUR

ACME Doppeltonpfeife 641
Nur 6 cm lang

10,45 EUR

Rottumtaler Hundepfeife (Pfiff)
In 2 verschiedenen Ausführungen erhältlich

ab 17,91 EUR

WEGU Hundepfeife Kombi 9cm (Pfiff und Triller)
Kombination aus Triller und Pfiff, robuster ABS-Kunststoff

14,13 EUR

Hundepfeife Büffelhorn Kombi 6cm (Pfiff und Triller)
Kombination aus Triller und Pfiff, sehr handlich

6,87 EUR

WEGU Hundepfeife Kombi 6cm (Pfiff und Triller)
sehr handlich und robust

12,09 EUR

Lautlose Hundepfeife
Zierliche, effektive Hundepfeife, lautlos

9,75 EUR


Hundepfeife Büffelhorn Kombi 6cm (Pfiff und Triller)
Hundepfeife Büffelhorn Kombi 6cm (Pfiff und Triller)

Kombination aus Triller und Pfiff, sehr handlich

6,87 EUR

Hundepfeife Büffelhorn Kombi 8cm (Pfiff und Triller)
Hundepfeife Büffelhorn Kombi 8cm (Pfiff und Triller)

Kombination aus Triller und Pfiff

7,76 EUR

ACME Hundepfeife 211,5
ACME Hundepfeife 211,5

Auch bei Feuchtigkeit funktionsfähig

8,95 EUR

Lautlose Hundepfeife
Lautlose Hundepfeife

Zierliche, effektive Hundepfeife, lautlos

9,75 EUR

ACME Doppeltonpfeife 640
ACME Doppeltonpfeife 640

Mit Triller und Pfiff

10,45 EUR

ACME Doppeltonpfeife 641
ACME Doppeltonpfeife 641

Nur 6 cm lang

10,45 EUR

WEGU Hundepfeife Kombi 6cm (Pfiff und Triller)
WEGU Hundepfeife Kombi 6cm (Pfiff und Triller)

sehr handlich und robust

12,09 EUR

WEGU Hundepfeife Kombi 9cm (Pfiff und Triller)
WEGU Hundepfeife Kombi 9cm (Pfiff und Triller)

Kombination aus Triller und Pfiff, robuster ABS-Kunststoff

14,13 EUR

Eurohunt Hundepfeife aus Hirschhorn (Einzelpfiff)
Eurohunt Hundepfeife aus Hirschhorn (Einzelpfiff)

Klarer, scharfer Pfiff, Naturmaterial

14,87 EUR

ACME Doppeltonpfeife 642
ACME Doppeltonpfeife 642

Kombination aus Einzelton- und Trillerpfeife

16,22 EUR

Rottumtaler Hundepfeife (Pfiff)
Rottumtaler Hundepfeife (Pfiff)

In 2 verschiedenen Ausführungen erhältlich

ab 17,91 EUR

Eurohunt Hundepfeife aus Hirschhorn (doppelseitig)
Eurohunt Hundepfeife aus Hirschhorn (doppelseitig)

 Für zahlreiche Kommandos

19,86 EUR

Rottumtaler Hundepfeife Kombi (Triller + Pfiff)
Rottumtaler Hundepfeife Kombi (Triller + Pfiff)

Hundepfeife der Extraklasse

35,82 EUR

Die wichtigsten Tipps für die Auswahl der richtigen Hundepfeife

Bei der Ausbildung un dem Führen von Jagdhunden sind Hundepfeifen nicht wegzudenken. Mit der Pfeife können Befehle auch über weite Distanzen an den Hund weitergegeben werden. Doch damit die Pfeife auch wahrgenommen und das Signal korrekt gedeutet wird, muss die Pfeife in der Lage sein, exakt den selben Ton auszusenden. Gerade feste Befehle, die mit speziellen Frequenzen belegt sind, dürfen beim Führen von mehreren Hunden nicht verwechselt werden.

Ton und Frequenz einer Hundepfeife

Man kann selbstverständlich nicht mit jeder Pfeife alle möglichen Töne erzeugen. Aus diesem Grund gibt es verschiedene Hundepfeifen mit unterschiedlichen Pfiffarten zwischen denen man wählen kann.

Einzelpfiff

Eine Pfeife mit Einzelpfiff erzeugt immer den gleichen Ton. Dies ist sehr wichtig für den Hund. Er kann genau zuordnen, aus welcher Richtung der Ton kommt und in welcher Tonhöhe oder Frequenz der erzeugte Ton gespielt wird. Ein weiterer Vorteil einer Pfeife ist, dass sie im Gegensatz zu der Stimme des Hundeführers keinerlei Emotionen überträgt. Der Jagdhund wird auf den erzeugten Ton konditioniert und verknüpft die gespielte Frequenz mit dem gewünschten Befehl.

Trillerpfiff

Der Trillerpfiff wird zumeist als Abbruchsignal benutzt. Der Jagdhund hat daraufhin sofort seine Aktion abzubrechen und sich abzulegen. Dieser Befehl ist auch als "Down" bekannt. Das Trillern wird durch eine Kork- oder Kunststoffkugel im Inneren der Pfeife erzeugt. Der Ton ist sehr schrill und laut.

Lautloser Pfiff

Manche Pfeifen für den Jagdhund arbeiten im Ultraschallbereich. Das heißt sie sind für das menschliche Gehör nicht wahrzunehmen. Dadurch entfällt die Lärmbelästigung beim Arbeiten mit dem Hund für einen selber aber auch für Mitjäger. Gerade in dicht besiedelten Gebieten eignet sich eine sogenannte "Silent Whistle" bzw. lautlose Hundepfeife, da sie von den Anwohnern nicht wahrgenommen wird. Weiterhin ist die Pfeife aufgrund ihrer speziellen Frequenz auch über weite Distanzen gut zu hören.

Tipps für das Training mit einer Hundepfeife

Der Schlüssel für einen reibungslosen Alltag und einen gut konditionierten Jagdhund ist viel Training. Doch wie trainiere ich meinen Hund mit einer Hundepfeife? Am wichtigsten sind die folgenden Fragen: Welches Signal soll überhaupt benutzt werden? Der Einzelpfiff oder der Doppelpfiff? Welchen Befehl belege ich mit dem gewählten Signal?

Der gängigste Befehl ist der Rückruf. Dieser wird von den meisten Hundeführern mit einem Doppelpfiff belegt. Allerdings gibt es hier keine festen Regeln. Dies kann jeder wählen wie er möchte. Im Grunde untergliedert sich das Trainieren eines Befehls in einfache Schritte. Die Konditionierung erfolgt über positive Verstärkung. Am Anfang wird der Pfiff abgesetzt und der Hund erhält die Belohnung. So verknüpft er das Pfeifen als etwas Positives. Dann wird der Jagdhund abgelegt und man entfernt sich ein paar Meter von ihm. Der Ablauf ist daraufhin immer gleich: Pfeifen! Wenn der Jaghund reagiert und zu einem kommt, gibt es die Belohnung. So lernt der Hund langsam was von ihm verlangt wird.

Am Anfang sollte das Training in gewohnter Umgebung stattfinden. Am besten ist dafür Zuhause geeignet. Wenn hier alles funktioniert, kann man das Training nach draußen verschieben. Wichtig ist, den Pfiff für nichts anderes zu nutzen. Er wird nur für diese konkrete Übung verwendet.

Aus welchen Materialien sind Hundepfeifen gefertigt?

Die meisten Pfeifen für den Hund werden aus folgenden Materialien gefertigt:

  • Kunststoff
  • Büffelhorn
  • Horn
  • Gehörn / Geweih
  • Metall

Gerade nachhaltige Naturmaterialien haben bei der Jagd viel Tradition. Büffelhorn und Geweih sind weiterhin auch optisch ein Hingucker. Neben den nachhaltigen und traditionellen Pfeifen aus Büffelhorn werden auch Modelle aus Kunststoff oder Metall gefertigt. Diese erzeugen selbst unter widrigsten Witterungsbedingungen immer den selben Ton. Sollte man also mal eine Pfeife verlieren, so kann man auf die exakt gleiche Frequenz zurückgreifen.

Alle Infos über Hundepfeifen auf einen Blick

  • Hundepfeifen sind wichtig für den Alltag, die erzeugten Töne geben Befehle an den Jagdhund weiter
  • die Pfeife sollte immer den gleichen Ton erzeugen können
  • es gibt verschiedenen Pfiffarten, zwischen denen man wählen kann (Einzelpfiff, Trillerpfiff, lautloser Pfiff)
  • das Training des Jagdhundes sollte in Schritten aufgebaut und mit positiver Verstärkung gearbeitet werden
  • Hundepfeifen werden aus verschiedenen Materialien gefertigt (Kunststoff, Gehörn/Geweih, Horn, Büffelhorn, Metall)
  • Naturmaterialien sind nachhaltig und optisch ein Hingucker
  • Kunststoffpfeifen erzeugen exakt die selbe Frequenz, bei Verlust kann der gleiche Ton nachgekauft werden

 

Zeige 1 bis 13 (von insgesamt 13 Artikeln) Seiten:  1 
Parse Time: 0.277