Prädatoren Magnet
Prädatoren Magnet
Prädatoren Magnet
Prädatoren Magnet
Prädatoren Magnet

Prädatoren Magnet

Art.Nr.: 15003

69,90 EUR

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Bewerten Sie diesen Artikel

Lieferzeit: 1-2 Werktage


Anzahl:   

x

Bitte erst eine Option auswählen!

Der MAGNET für alles Raubwild sowie Rabenvögel. 
 
Das Federbüschel dreht und windet sich wie ein verletzter Vogel. Lockt dadurch Raubwild und Rabenvögel aus großer Distanz an, da diese eine leichte Beute erwarten. 
 
Der Prädatoren Magnet wird verwendet und empfohlen von dem englischen Berufsjäger Pat Carey ("The Warrener").

Der Prädatoren Magnet hat eine Intervallschaltung, die auf 8 oder 16 Sekunden eingestellt werden kann. Er wird durch Batterien betrieben und läuft ohne weiteren Eingriff des Jägers. 
 
Lieferung erfolgt mit Steuereinheit, zwei Federbüscheln (weiß und schwarz), Verlängerung sowie Antriebseinheit und Tarnabdeckung. Das Gewicht beträgt keine 500 Gramm! Für den Start werden nur vier Babyzellen Batterien benötigt.

Produktvideo:


Kundenrezensionen:

Kundenbewertungen zu Prädatoren Magnet:

Autor: André E. schrieb am 21.12.2016
Bewertung: 5 von 5 Sternen!

Guter Prädatorenlocker mit automatischer Intervallbewegung. Gleich beim ersten Gebrauch stürzte sich ein Sperber auf das Büschel :). Zusammen mit entsprechenden Locklauten (Kaninchenklage etc.) eine interessante und spannende Jagdmethode auf unser heimisches Raubwild!

Autor: Florian A. schrieb am 21.09.2015
Bewertung: 5 von 5 Sternen!

Ein wirkungsvolles Instrument zur Raubzeugbejagung. Was man noch machen sollte, ist die Kunststoffbox mit der Steuereinheit und den Batterien mit tarnfarbenem Klebeband zu umwickeln.
Zeige alle 4 Kundenrezensionen

Autor: Jochen S. schrieb am 14.07.2014
Bewertung: 4 von 5 Sternen!

Verarbeitung ok,, viel Zubehör , guter Gesamteindruck, gutes Preis-Leitungsverhältnis

Autor: Stefan Klinger schrieb am 14.01.2008
Bewertung: 5 von 5 Sternen!

Bewertung Prädatoren Magnet

Nach einigen Ansitzen zu unterschiedlichen Tageszeiten konnte ich mir in den vergangenen Monaten bereits ein gutes Bild über die Lockwirkung des Prädatoren Magneten in freier Wildbahn machen.

Bei Hubertus Fieldsports ist der Magnet als neu eingestelltes Produkt im Januar 2008 unter der Kategorie Raubwild eingestuft. Das mag daran liegen, dass auf der Verpackung nur Bilder von erlegtem Haarraubwild abgebildet sind und der Hersteller keinen Hinweis auf Rabenvögel gibt. Dieser Magnet übt nach eigenen Erfahrungen aber auch eine hervorragende Lockwirkung auf Krähen und Elstern aus.

Rabenvögel:
Die beste Wirkung habe ich zu Sonnenaufgang festgestellt, wenn der Ansitz und das Aufstellen des Lockbildes im Dunkeln erfolgt. Im weiteren Tagesverlauf mit der Lockart begonnen, nimmt die Reizwirkung in sofern ab, als dass die Tiere nicht mehr so nahe heran kommen und dem Magneten nicht mehr so aggressiv zustehen. Krähen (v.a. Jungkrähen im Spätsommer) werden aber dennoch abgelenkt und überfliegen einzeln oder in kleinen Trupps mit größerem Abstand das Lockbild.
Mit der weißen Lockfeder und einem Bewegungsintervall alle 16 sec. wird für den Morgenansitz in ca. 20 Metern zu einer sehr guten Tarnung, nicht weit von den Schlafbäumen das Lockbild aufgebaut. Hierzu drapiere ich, je nach Laune und Situation, 3-5 Elstern- oder Krähenattrappen in einem Abstand von einigen Metern locker um den Magneten. Der Magnet steht gegen den Wind an erster Stelle, dann folgen die Attrappen, mit Blickrichtung zum Magneten. Sie sollen dabei nicht wie Soldaten in einer Flucht ausgerichtet stehen, sondern eher in einem lockeren Verband, mit ca. 3-5 Metern Abstand zueinander und ca. 5 m zum Magneten. Denn die Anordnung soll dem naturgetreuen Lockbild neugieriger Vögel entsprechen. Falls noch eine geschossene Taube verfügbar ist, lege ich sie mit der Bauchseite nach oben und mit ausgebreitenen Schwingen direkt unter den Magneten. Sobald die ersten Elstern oder Krähen am Lockbild vorbei streichen, beginnt ein kurzes, aber heftiges und lautstarkes umkreisen des Lockbildes. Weitere Artgenossen streichen erfahrungsgemäß schnell herbei und umfliegen ebenfalls das Lockbild. Solange die Tiere die Situation nicht durchschaut haben, werden sie vom gut getarnten Jäger abgelenkt. Ihm bietet sich in diesem Moment die Möglichkeit zur Bejagung der Tiere. Lässt er diesen Moment ungenutzt vergehen, streichen die Rabenvögel nach ein paar Minuten recht schnell wieder ab und man bekommt über Stunden nur hin und wieder noch den einen oder anderen Späher zu Gesicht.

Wichtig ist es, immer die Windstärke zu beachten. Bei Windstille oder leichtem Wind arbeitet das Gerät sehr gut. Bei starkem Wind rate ich vom Magneten ab. Einerseits leidet das Federspiel mit echten Federn durch die peitschenden Bewegungen im Luftstrom, anderseits kommt das Tänzeln des Federspiels nicht mehr zur Geltung.

Haarraubwild:
Hier seien v.a. Hauskatzen und Rotfüchse zu nennen, welche den Magneten echt anziehend finden. Erfahrungen mit Marderhund und Waschbär, Dachs und unseren anderen
Marderartigen liegen mir noch keine vor. Ich habe bei Nachtansitzen im Winter den Magneten gut sichtbar, in ca. 40 m Entfernung, auf abgeernteten oder mit Wintergetreide bestellten Feldern aufgestellt. Eine Kombination mit Lockdüften (Fuchsurin, Mäusemist aus Mäusehaltung, Moschus etc.) oder Lockrufen (dem neuen Vogelklageruf) steigert meiner Ansicht nach den Erfolg. Der Lockstoff kommt auf den Boden, nicht an den Magneten! Hier gilt es wie zuvor beschrieben, dass es windstill oder nur schwach windig ist, damit die tanzende Bewegung des Federbüschels zur Geltung kommt.
Die weiße Feder kann auch der Jäger bei Mond gut orten. Der 16 Sekundentakt ist eine gute Wahl. Sehr wichtig ist, dass der Beobachter / Jäger nicht mit seiner eigenen Wittrung in Windrichtung zum Magnet sitzt. Bei Füchsen ist es unter Umständen ein fataler Fehler!!

Katzen registrieren die tanzende Feder und schnüren direkt auf den Magneten zu. Hier ist ein Duft nicht unbedingt notwendig. Sie „fangen" auch schon einmal das Federbüschel und schnüren dann relativ verwirrt ab, nachdem sie den falschen Vogel enttarnt haben.

Füchse sind vorsichtiger! Neben der rein optischen Variante ist hier noch die Kombination mit einem Lockduft oder Lockruf von Vorteil. Der Fuchs schnürt gegen den Wind an den Magneten an. Man sollte ihn bald möglichst beschießen, wenn er noch nicht misstrauisch geworden ist und mit dem Federspiel eine leichte Beute (einen verfangenen Vogel beispielsweise) vermutet. Bereits einige Meter vor dem Magneten bemerkt er erfahrungsgemäß den faulen Zauber und geht flüchtig ab. Dann kann es für einen Schuß schon zu spät sein und der Fuchs wird künftig nicht mehr auf das Federspiel reagieren. Diese
Grundregel des Lerneffektes gilt hinsichtlich Fuchs aber bei jeder anderen Lockmethode auch.

Allgemeines:
Ich persönlich habe der Tarnung des Magneten noch etwas nachgeholfen und die schwarze Box mit der Steuerung und den Batterien, sowie die Erdspieße mittels Tarn-Klebeband beklebt. Es sieht toll aus und ich bilde mir ein, dass es draußen im Tageseinsatz auf dem blanken Feld dadurch wirklich besser getarnt ist.

Lange Rede, kurzer Sinn: Der Prädatoren Magnet ist ein innovatives Produkt, mit dem man viel Spaß in der Natur hat, weil Rabenvögel, Katzen und Füchse von ihm im wahrsten Sinne
des Wortes angezogen werden.
Kundenrezensionen ausblenden


Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Steadify Zielhilfe
Steadify Zielhilfe

119,00 EUR 

(inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten)

Swedteam Multifunktionsschal (3er Set)
Swedteam Multifunktionsschal (3er Set)

23,00 EUR 

(inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten)

Pinewood Sturmhaube Schneetarn (weiß)
Pinewood Sturmhaube Schneetarn (weiß)

12,00 EUR 

(inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten)

Geruchsneutralisierer Scent Away
Geruchsneutralisierer Scent Away

14,90 EUR 

(inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten)

Krähenmagnet (Krähenkarussell)
Krähenmagnet (Krähenkarussell)

47,95 EUR 

(inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten)

BoreBlitz Laufreinigungsschnur für Flinten
BoreBlitz Laufreinigungsschnur für Flinten

21,00 EUR 

(inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten)

Urinduftstoff Wildschwein
Urinduftstoff Wildschwein

19,90 EUR 

(inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten)

Black Diamond Storm Kopflampe
Black Diamond Storm Kopflampe

57,90 EUR 

(inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten)

BoreBlitz Laufreinigungsschnur für Büchsen
BoreBlitz Laufreinigungsschnur für Büchsen

19,95 EUR 

(inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten)

HD Locktauben ProAttract (6 Stück)
HD Locktauben ProAttract (6 Stück)

24,90 EUR 

(inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten)

Erdanker / Anlegepflock für Hunde
Erdanker / Anlegepflock für Hunde

6,50 EUR 

(inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten)

Tarnnetz Stealth (Getreidetarn)
Tarnnetz "Stealth" (Getreidetarn)

35,90 EUR 

(inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten)

Parse Time: 0.300