Taubenjagd Archiv

0

Taubenbrüste auslösen

Die Brüste der Taube gelten als Delikatesse und werden gern in der heimischen Küche verwertet.

Dieser Artikel soll Ihnen zeigen, wie Sie schnell und unkompliziert an das begehrte Wildbret kommen.

Zum Auslösen der Brüste einer erlegten Taube benötigen Sie ein scharfes Messer (z.B. Ausbeinmesser aus dem Fleischereibedarf).

Schritt 1:

Halten oder legen Sie die Taube auf den Rücken. Rupfen Sie zunächst die Brust ein kleines Stück frei. Das erleichtert die Schnittführung.

Erlegte Ringeltaube

Weiterlesen »

Schlagwörter: , ,
0

Patronenwahl bei der Taubenjagd

Die Taubenjagd stellt hohe Anforderungen an den Flintenschützen. Neben einer gut liegenden Flinte sollte aber auch die Schrotpatrone passen. Grundlegend ist zu beachten, dass die Taube ein kleines Ziel darstellt, auch wenn sie durch ihr vulominöses Federkleid größer wirken. Es sollten also Patronen mit einer hohen Anzahl feiner Schrote und guter Deckung gewählt werden. Als nächstes sollte die durchschnittliche Schussdistanz in die Überlegung mit einbezogen werden.

Schrotpatronenpackungen und einzelne Patronen, die sich für die Taubenjagd eignen Aufgeschnittene Schrotpatrone Rio Sporting

Weiterlesen »

0

Fold up decoy- Vorteile der FUD’s

Welcher passionierte Lockjäger kennt das Problem nicht: Die Effektivität eines Lockbildes steigt mit zunehmender Zahl von Lockvögeln, der Platz im Auto oder  im Haus ist jedoch begrenzt. Aus den USA kommt eine Lösung für dieses Problem. Es nennt sich FUD, ausgeschrieben Fold Up Decoy, was soviel bedeutet wie „faltbarer Lockvogel“. Die Decoys haben zusammengelegt ein geringes Packmaß, wirken jedoch aufgefaltet sehr plastisch. Sie bestehen aus Neopren und sind mit einem UV-echten Druck auf einem Trägergewebe ausgestattet, was Reflektionen bei starkem Sonneneinfall effektiv verhindert und darüber hinaus für anfliegende Vögel sehr realistisch aussieht. Geliefert werden die Lockvögel in Kartons mit jeweils sechs Vögeln und Zubehör. Erhältlich sind Grau-, Bläss-, Kanada– und Nilgans, Stockente, Krähe, Elster und Taube.

Fold Up Decoy Nilgänse am Gürtelclip "Fudslinger" Jäger beim Auffalten einer FUD Nilgans während des Aufbaus eines Lockbildes für die Gänsejagd

Weiterlesen »

0

Taubenjagd mit den FUD’s

Jeder kennt das Problem. Je mehr Ausrüstung man hat, vor allem Lockvögel, desto schwieriger gestaltet sich der Transport des Equipments vom Auto zum Stand.

Mit den FUD-Locktauben minimiert man im nu das Volumen der Lockvögel um ein Vielfaches. Ausserdem hat man mit den FUD-Tauben einen Lockvogel, der von pickend über wachend, alles kann.

Klaus Grüssing hat die FUD-Lockvögel zusammen mit Christian Schätze in Ostfiesland getestet. Lesen Sie hier auch den Artikel in der Wild und Hund. In zwei Tagen wurden hier 175 Geringelte erlegt. Die Lockwirkung war trotz des sonnigen Wetters, hervorragend. Die fotorealistische Oberfläche mit der UV-Farbe hat sicherlich ihren Teil dazu beigetragen.

FUD Locktauben auf Stoppelacker FUD Locktaube am FUD Gürtelclip