Fold up decoy- Vorteile der FUD’s

Welcher passionierte Lockjäger kennt das Problem nicht: Die Effektivität eines Lockbildes steigt mit zunehmender Zahl von Lockvögeln, der Platz im Auto oder  im Haus ist jedoch begrenzt. Aus den USA kommt eine Lösung für dieses Problem. Es nennt sich FUD, ausgeschrieben Fold Up Decoy, was soviel bedeutet wie „faltbarer Lockvogel“. Die Decoys haben zusammengelegt ein geringes Packmaß, wirken jedoch aufgefaltet sehr plastisch. Sie bestehen aus Neopren und sind mit einem UV-echten Druck auf einem Trägergewebe ausgestattet, was Reflektionen bei starkem Sonneneinfall effektiv verhindert und darüber hinaus für anfliegende Vögel sehr realistisch aussieht. Geliefert werden die Lockvögel in Kartons mit jeweils sechs Vögeln und Zubehör. Erhältlich sind Grau-, Bläss-, Kanada– und Nilgans, Stockente, Krähe, Elster und Taube.

Fold Up Decoy Nilgänse am Gürtelclip "Fudslinger" Jäger beim Auffalten einer FUD Nilgans während des Aufbaus eines Lockbildes für die GänsejagdDer Aufbau eines Lockbildes mit FUD’s ist denkbar einfach. Im Lieferumfang eines Kartons ist immer ein Gürtelclip enthalten, der den einfachen Transport der Lockvögel vom Auto zum Standort des Lockbildes ermöglicht. Das Aufstellen der Decoys geht leicht von der Hand. Die beiden Bauchteile werden übereinandergelegt und über eine Lasche gehalten. Fixiert wird das Ganze durch den Standfuß. Dieser besteht aus Stahl und ermöglicht einen Einsatz auch bei angefrorenem Boden.

Aufstellen einer FUD Nilgans in wachender Pose in einem Lockbild für die Gänsejagd Jäger positioniert den Kopf einer FUD Nilgans in fressender Haltung

Neben dem geringen Packmaß und dem realistischen Aussehen haben die FUD’s jedoch noch weitere Vorzüge. So lässt sich der Kopf in seiner Neigung verstellen, was den Jäger in die Lage versetzt, neben wachenden auch pickende Lockvögel aufzustellen. Darüber hinaus sind alle FUD’s schwimmend ausgelegt. Das bedeutet, dass man die Vögel auch auf dem Wasser einsetzen kann. Für diesen Zweck werden die Wasservögel-Decoys mit Ankerschnur und Gewichtsplatten geliefert.

Die Fold Up Decoys stellen eine gute Alternative für Vollkörperlockvögel dar. Sie können ohne Probleme mit eventuell schon vorhandenen Lockvögeln kombiniert werden um das Lockbild zu erweitern.

Über Alexander Busch

Alexander Busch ist von Kindesbeinen an mit der Jagd verbunden und begleitete den Vater schon als 4-jähriger mit großer Begeisterung zum Jagen. Er führt Wachtelhunde und ist JGHV Verbandsrichter. Alexander Busch schreibt für die Jagdzeitschrift "Wild und Hund" und ist als Buchautor tätig. Sein Wissen gibt er als Referent in zahlreichen Seminaren u. a. für den Jägerlehrhof Jagdschloss Springe, BJV Landesjagdschule Wunsiedel, "Wild und Hund Aktiv", Landesjagdverband NRW, Land Rover Live und Hegeringveranstaltungen weiter.